Gästebuch

Wir freuen uns über eure Meinungen, Lob und konstruktive Kritik zu unserem Angebot und unseren Reisen. Jeder nimmt von so einem Abenteuer ganz persönliche Eindrücke mit nach Hause. Erzählt uns hier von euren Erlebnissen mit und auf der SÆLØER.

6 Gedanken zu “Gästebuch

  1. Hallo Peter,
    in diesen Jahr werden wir zum 29zigsten Mal mit der Saeloeer unterwegs sein. Die Mannschaft hatten wir innerhalb von einer Woche zusammen. Wir freuen uns schon jetzt auf unsern Toern im August.
    Viele Gruessel aus Luetjensee von
    Manfred

  2. Wir waren über Christi Himmelfahrt für 4 Tage an Bord der Saeloér und hatten gleich volles Programm mit der Herings-, der Fjord- und der Rum-Regatta.
    Unter kundiger Anleitung verschiedener, welterfahrener “Seebären” und deren Geduld durften wir die ersten Erfahrungen auf einem Traditionssegler genießen. Fock, Klüver und Flieger können wir jetzt prima auseinanderhalten.
    Das Wetter hatte sämtliche Überraschungen und Kapriolen für uns vorgesehen, sowohl Sonne und Regen bis hin zu Wind und Hagel war alles dabei.
    Die bunt gemischte Mannschaft harmonierte ganz hervorragend, denn sie konnte sich auf einen souveränen Kapitän verlassen.
    Unter seiner Regie durften wir 16 Minuten vor Ende der Rum-Regatta regulär die Ziellinie überfahren (denn vorzeitig die “Segel streichen” kam gar nicht in Frage),
    – nach unzähligen Wendemanövern (nur Helmut hat mitgezählt). Leider stellte sich dann in Flensburg jedoch heraus, dass die “Schildkröte” sich verlaufen hatte und unser Kapitän sie nicht in Empfang nehmen konnte.
    Helmut ließ aber auch auf der Heimreise nach Kappeln nie locker, den letzten “halben Knoten” aus der Saeloér heraus zu pressen, sodass wir am letzten Tag endlich mit Regatta-Geschwindigkeit und Kaiser-Wetter einen besonders unvergesslichen Tag auf See hatten.
    Wer es unkompliziert, locker und lustig mag, der ist auf der Saeloér richtig aufgehoben.
    Peter war von unseren Kombüsen-Aktivitäten so begeistert, dass wir jederzeit wiederkommen dürfen.
    Wir kommen wieder, keine Frage! Garantiert mit Kartoffel-Stampfer :)))

  3. Wir haben vom 03. bis 05.10.14 zu unserem 20-jährigen Jubiläum ein schönes verlängertes Wochenende auf der Saelöer verbracht und möchten uns beim Käpt’n, Bootsmann und Frau noch einmal recht herzlich mit unserem nachstehenden Trinkspruch bedanken:

    Ist das Schiff gut festgemacht
    und alle Fender ausgebracht,
    ist kein Wasser in dem Kahn
    und keiner von der Mannschaft lahm,
    sind die Segel aufgetucht
    und die Leinen aufgeschossen,
    so wird das jetzt erst mal begossen.
    Steht denn auch der Gashahn quer?
    Smut, dann gib den Sherry her.
    Dass wir hier sind,
    das hat Rasmus so gewollt,
    drum wird ihm jetzt Tribut gezollt.
    Dreimal „Hol dicht“
    und „Schlagpütz raus“,
    jetzt trinkt eure Becher aus!

    Hoffentlich bis bald einmal!
    Segelcrew Edemissen – gez. Hermann Klages

  4. Ich durfte das Schiff, nach der Kieler Woche, mit nach Kappeln überführen.
    Da ich lange nicht auf der Saeloer war, ist es ein richtiges erlebniss gewesen.
    ich möchte mich bei der netten Besatzung bedanken! Leute Ihr seit Toll!
    Ich würde gern so etwas wieder machen.
    Wünsche euch immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel!!
    Schönen Dank
    und liebe Grüße

    Stefan

  5. Ich war auf der Kieler Woche einen Tag mit der Saeloeer unterwegs. Wir sind auf der Förde gesegelt und hatten eine Menge Spaß. Die Crew ist sehr nett und wir haben uns sofort wohl gefühlt! Der Törn an sich war echt super, es gab gute Verpflegung und für Abenteuerlustige ist dieses Schiff genau das Richtige! Man sitzt nicht nur im Stuhl, sondern packt aktiv mit an! Segel setzen, An und Ablegemanöver und Steuern! Wenn ich mal wieder Zeit und Lust auf das Meer habe, dann ist die Saeloer meine erste Adresse! Viel Spaß allen Landratten beim Seeluft schnuppern!
    MfG

    Jan

Hinterlasse einen Kommentar zu Segelcrew Edemissen v. 1994 Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


6 + zwei =